top of page

​Prismeneinheit PA 300 und PA 400

Die Prismeneinheit PA 300 ist eine Maschine mit modernem, fortschrittlichem Design zur Verarbeitung von entrindeten und entrindeten Nadel- oder Blattausschnitten zu Prismen oder Prismen. Diese Maschine ist konzeptionell für die Integration in Linien zur Verarbeitung schwacher Materie vorgesehen. In Verbindung mit dem Fräsaggregat und der Kapp- und Kehrsäge dient die Maschine als Grundelement der Aggregatelinie. Das Endprodukt dieser modernen Technologie ist nicht nur hochwertiges Mittelholz, sondern auch ein oder sogar zwei Paar Seitenbretter.

Das Aggregat selbst besteht aus zwei Grundteilen: dem Eingangszentrierband und dem Prismenmäher selbst.

Der Hauptbestandteil des Prismenmähers sind zwei spezielle Messerköpfe, die in einer präzisen Spindel auf einem Paar Gleitplatten montiert sind. Die Oberfläche jedes Kopfes besteht aus einem Paar Spiralen, jede Spirale enthält zehn vordere und eine periphere Klinge. Die Kopfmitte kann mit einem Reinigungssägeblatt ausgestattet werden. Die Köpfe sind über geschmiedete Flansche mit der Welle verbunden. Die gesamte Spindel ist in speziellen Hochleistungslagern gelagert und mit der tragenden Grundplatte verschraubt. Oberhalb der Spindel ist in einer Linie ein Antriebs-Elektromotor angebracht.

Die präzise Einstellung des Abstandes zwischen den Messerköpfen wird durch eine Bewegungsschraube mit eigenem Getriebe-Elektromotor gewährleistet. Als Sonderzubehör kann dieses System mit einer digitalen Breitenverstellung der Messerköpfe ausgestattet werden. Die Ausgangsentnahmezylinder dienen der genauen axialen Zentrierung des bearbeiteten Prismas bzw. Prismas und dessen geräuscharmer und sicherer Entnahme aus den Prismenköpfen. Die linke und rechte Hälfte der Aufwickelrollen sind auf der linken und rechten Grundplatte befestigt und sorgen so für eine Synchronisierung mit den Messerköpfen. Die Feinregulierung der Andruckkraft erfolgt über Silentblöcke aus Gummi. Die Rollen selbst sind längs und quer gerillt und gewährleisten so eine hohe Führungsqualität des verarbeiteten Materials. Der Rollenantrieb erfolgt über einen Getriebe-Elektromotor über Rollenketten. Der massive und robuste Grundrahmen der gesamten Maschine ist aus hochwertigen Stahlprofilen und -blechen geschweißt. Alle beweglichen und rotierenden Teile sind durchgehend durch Sicherheitsabdeckungen abgedeckt, deren Öffnung den Start der Maschine blockiert.

Zu den empfohlenen Zubehörteilen der Maschine gehören ein Einlaufzentrierförderer und ein Hub- oder Bandförderer zur Späneabfuhr.

Die Maschine ist vom Landesprüfamt zugelassen und entspricht vollumfänglich den gültigen EU-Vorschriften.

stroje-prizmovaci-agregaty_01_big.jpeg
stroje-prizmovaci-agregaty_02_big.jpeg

​Maximaler Ausschnittdurchmesser (umschriebener Kreis inklusive Krümmungen)

PA 300 300 mm

PA 400 400 mm

Mindestausschnittlänge

PA 300 2 000 mm

PA 400 2 000 mm

Vorschubgeschwindigkeit

​PA 300 30 oder 45 m/min.

PA 400 30 m/min.

Masse

PA 300 5 860 kg

PA 400 6 150 kg

Mindestausschnittdurchmesser

PA 300 80 mm

PA 400 80 mm

Minimale Prismenbreite

PA 300 60 mm

PA 400 60 mm

Leistung der Hauptmotoren

PA 300 2 x 30 kW

PA 400 2 x 40 kW

Maximale Ausschnittlänge

PA 300 6 000 mm

PA 400 6 000 mm

Maximale Öffnung der Messerköpfe

PA 300 320 mm

PA 400 320 mm

Motorleistung einspeisen

PA 300 2 x 1,5 kW

PA 400 2 x 2,2 kW

​Dokumente zum Download

​Schema PA 300

​PDF-Dokument

bottom of page